Aufruf Courage zum Antikriegstag

Der Frauenverband Courage ruft auf zur aktiven Teilnahme an örtlichen Kundgebungen. Machen wir den diesjährigen Antikriegstag gemäß unserem Courage Programm zu einem Kampftag für den Weltfrieden! Wir fordern am 1.9.2021: Alle deutschen Truppen raus aus dem Ausland! Keine Bundeswehr in die Schulen! Für ein uneingeschränktes Asylrecht auf antifaschistischer Grundlage!  Die Entwicklung in Afghanistan mit der Machtübernahme durch die Taliban ist ein Desaster der imperialistischen Afghanistan-Politik. Die einst von Joschka Fischer, dem damaligen Außenminister der GRÜNEN, ausgerufene „Friedensmission zur Befreiung Afghanistans von den Taliban und zur Befreiung der Frauen“ endet in einer verheerenden Niederlage. Afghanistan zeigt der Weltöffentlichkeit – die Befreiung der Frauen wird nicht durch Besatzung und Einsatz fremder Truppen errungen. Die Befreiung der Frauen muss das Werk der Frauen und Männer im eigenen Land sein!

Ohne uns Frauen gibt es keine Lösung der brennenden Fragen unserer Zeit – deshalb, auf die Straße am 1. September 2021! Beziehen wir couragiert Position!

Bundesvorstand Frauenverband Courage