Datum/Zeit
08/05/2022
0:00


Das feiern wir und kämpfen dabei gegen den aktuell drohenden 3. Weltkrieg.

Das „Internationalistische Bündnis“ plant eine Demo von Altenessen nach Gelsenkirchen. Zumindest bei der Strecke in Essen wollen wir von Courage als Friedenskämpferinnen und Weltfrauenkonferenz- Aktivistinnen stark vertreten sein.

Die Holocaust-Überlebende Esther Bejarano verlangte: „Ich fordere: Der 8. Mai muss ein Feiertag werden! Ein Tag, an dem die Befreiung der Menschheit vom NS-Regime gefeiert werden kann. Es muss gestritten werden für die neue Welt des Friedens und der Freiheit.“

Mehr Infos folgen.

77 Jahre Befreiung vom Hitlerfaschismus in Deutschland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

3 + sieben =