Afghan women we stand with you!

Liebe Schwestern in Afghanistan und Migrantinnen in Deutschland, liebe Aktivistinnen der Frauenbewegung, unser Herz ist bei Euch, unser Kampf ist mit euch, Solidarität ist die schönste Blume der Welt.

 Ihr seid durch die faschistischen Taliban und konkurrierenden Gottesstaats-Terroristen besonders in eurem Leben bedroht. Wir kämpfen für eure sichere Ausreise, für sichere Ankunft in unserem Land. Für herzliches Ankommen und Asyl. Ihr habt gerade in den letzten 20 Jahren für Frieden und elementarste Frauenrechte gekämpft – und unsere Regierung hat auch euch belogen.  Sie hat sich eure Erfolge auf die eigenen Fahnen geschrieben und lässt euch jetzt im Stich.  Statt Frieden und Freiheit hinterlässt der amerikanische und der deutsche Imperialismus verbrannte Erde, Millionen getötete, verstümmelte, bedrohte Frauen, Kinder und Männer in Afghanistan. Und tausende getötete, verletzte und traumatisierte militärische Einsatzkräfte mit ihren Familien.

 Die deutsche Bundesregierung muss Verantwortung für Euer Leben übernehmen! Unbürokratisch und schnell, auch wenn Dokumente fehlen in dieser dramatischen Situation. Sehr viele Kommunen in Deutschland bieten seit langem Unterkunft und Unterstützung an – die Bundesregierung tut….NICHTS.

Aber ein Alexander Gauland von der AfD kann öffentlich im deutschen Bundestag übelste rassistisch-sexistische Hetze betreiben, wenn  er ungestraft sagen darf: “Um Geschlechtergerechtigkeit in die muslimische Welt zu tragen, mussten deutsche Männer sterben. Wie viele afghanische Mädchen in der Schule wiegen einen toten deutschen Soldaten auf?”

Das ist zutiefst schockierend und zeugt von einer gefährlichen, faschistischen Rechtsentwicklung. Und Faschismus bedeutet Krieg.  Leute, das lassen wir nicht zu!  Wehret den Anfängen!

Für uns Couragefrauen ist klar: Frauen und Mädchen sind in Afghanistan jetzt unter den Taliban besonderer Gewalt aller Art ausgesetzt – nur weil sie weiblich sind! Deshalb gehört der Befreiungskampf der Frauen in Afghanistan unter unseren Roten Hut: #RedHat – Fight Sexism Everyday!

 Kämpfen wir gemeinsam und international gegen strukturelle Gewalt, Diskriminierung, Ausbeutung und Unterdrückung der Frauen,  jeden Tag und überall, gemeinsam mit Männern und Jungs. Für echte Gleichberechtigung, für die Zukunft aller Kinder der Welt!

Wir sind seit 2011 durch die Weltfrauenkonferenz der Basisfrauen eng mit unseren Schwestern in Afghanistan verbunden. Wir senden euch unsere uneingeschränkte Solidarität in eurem Kampf in Afghanistan und hier bei uns.  Unsere besondere Hochachtung gilt denen, die sich entschieden haben, im Land zu bleiben, das Volk zusammenzuschließen und den Befreiungskampf in Afghanistan weiterzuführen.

Free Afghanistan, Afghan Women – we stand with you! Frauen verbinden Welten –Frauen kämpfen international

 Wir fordern: Recht auf Widerstand, Flucht und Asyl! Keine Anerkennung der Taliban! Holt die Frauen und Kinder raus! Luftbrücke statt Massengrab!

 Wir wissen: Ein Volk, das vereint ist,  das kann man nicht besiegen

El pueblo unido jamas sera vencido!