Bergarbeiterfrauen aus dem Ruhrgebiet treffen sich am 10.02.2018

am Samstag, 10. Februar 2018, um 16.00 Uhr im Deutschen Paritätischen Wohlfahrtsverband, Gruppenraum (2. OG) , Gerichtsstraße 3, 46236 Bottrop-Mitte
Was wir besprechen wollen:
•Beteiligung an den Aktivitäten zum 8. März (Internationaler Frauentag) •Aktuelles im Bergbau •Was nehmen wir uns für das Jahr 2018 vor? • wie arbeiten wir mit dem Flugblatt der Bergarbeiterfrauen? •Vorstellung unserer Partner Mujeres del Carbon en Lucha aus Spanien

Einladung AG 2 Februar 18_Layout 1 zum Download

Wie entstand die Idee zur Bergarbeiterfrauen-Arbeitsgruppe (AG) in Courage?
Nach dem 3. Bergarbeiterseminar 2008 haben sich Bergarbeiterfrauen aus Deutschland, Kasachstan, Philippinen und anderen Ländern zusammengesetzt und den Vorschlag gemacht, dass sich die Bergarbeiterfrauen zusammenschließen für ihre besonderen Interessen. Und wenn es um die Interessen der Frauen geht, dann sind diese unter dem Dach des überparteilichen Frauenverbands Courage am besten aufgehoben. Deshalb hat der Frauenverband Courage 2009 beschlossen, eine Bergarbeiterfrauen- AG zu gründen.
Wir wollen den Frauen den Rücken stärken, voneinander lernen und uns für die Zukunft unserer Familien und Kinder einsetzen. In der Bergarbeiterfrauen-AG kann jede Frau mitmachen, reinschnuppern und andere Frauen kennenlernen. Sie muss nicht Courage-Mitglied sein, kann es aber natürlich jederzeit werden. Auf den Treffen tauschen wir unsere Sorgen und Erfahrungen aus, wir unterstützen uns gegenseitig. Weltweit haben die Bergarbeiterfrauen ähnliche Probleme. Auf dem Frauenpolitischen Ratschlag und auf der Weltfrauenkonferenz 2016 in Nepal stellten wir unsere Arbeit vor und beteiligten uns auch. Wir treffen uns alle 3 Monate. Wir wollen eine lebenswerte Zukunft! Wir sind gegen die Zechenschließungen und strikt gegen Fracking. Gegen die verbrecherische Gefährdung des Trinkwasser im Ruhrgebiet durch die RAG werden wir uns mehr als nur informieren!

 

 

Privacy Preference Center

Close your account?

Your account will be closed and all data will be permanently deleted and cannot be recovered. Are you sure?