13. August: Mordprozess Madeleine, 1. Tag – Kurzbericht

Wir bleiben dran, bis alle unsere Fragen in unserem offenen Brief an die Saatsanwältin geklärt sind (ihr findet ihn auch hier auf unserer Seite)!

Wir waren da. Erstmal elendlange Kontrollen, einzeln in Kabinen durchleuchtet, Peso ablichten lassen usw… Unsere T-Shirts mit “Stop Sexism” vorne und “Frauenverband COurage” hinten mussten wir verdecken…der Mörder Madeleines, ihr Stiefvater, sass ungerührt, vergammelt mit einem TShirt von Bayern München, Nr. 10 auf der Anklagebank. Was sowohl die Zuschauer wie auch die Presse irritierte. (Foto unten und beim link)
Sie hätten eher gut gefunden, unsere TShirts im Saal zu sehen, als diese Werbung an einem des Mordes angeklagten!
Zitat aus dem Artikel unten:
“…Offenbar will An­dreas Labentz, Vorsitzender des Schwurgerichtes, Tumulte vorsorglich verhindern, denn konkrete Drohungen gab es nicht. Drei Zuschauer, die den Aufdruck „No sexism“ auf der Kleidung tragen, müssen die Parolen abdecken…”

westen.de berichtet “Stiefvater von Madeleine W. zeigt vor Gericht Desinteresse | WAZ.de – Lesen Sie mehr auf:
http://www.derwesten.de/staedte/essen/stiefvater-von-madeleine-w-zeigt-vor-gericht-desinteresse-id9697684.html#plx1112719546
Foto: Mordprozess Madeleine, 1. Tag - wir bleiben dran, bis alle unsere Fragen im offenen Brief geklärt sind! </p><br />
<p>Wir waren da. Erstmal elendlange Kontrollen, einzeln in Kabinen durchleuchtet, Peso ablichten lassen usw... Unsere T-Shirts mit "Stop Sexism" vorne und "Frauenverband COurage" hinten mussten wir verdecken...der Mörder Madeleines, ihr Stiefvater, sass ungerührt, vergammelt mit einem TShirt von Bayern München, Nr. 10 auf der Anklagebank. Was sowohl die Zuschauer wie auch die Presse irritierte. (Foto unten und beim link)<br /><br />
Sie hätten eher gut gefunden, unsere TShirts im Saal zu sehen, als diese Werbung an einem des Mordes angeklagten!<br /><br />
Zitat aus dem Artikel unten:<br /><br />
"...Offenbar will An­dreas Labentz, Vorsitzender des Schwurgerichtes, Tumulte vorsorglich verhindern, denn konkrete Drohungen gab es nicht. Drei Zuschauer, die den Aufdruck „No sexism“ auf der Kleidung tragen, müssen die Parolen abdecken..."</p><br />
<p>westen.de berichtet "Stiefvater von Madeleine W. zeigt vor Gericht Desinteresse | WAZ.de - Lesen Sie mehr auf:<br /><br />
http://www.derwesten.de/staedte/essen/stiefvater-von-madeleine-w-zeigt-vor-gericht-desinteresse-id9697684.html#plx1112719546