Opel-Soliaktion: Montag, 8. 12. 14 um 17 Uhr, Bochum, Willy-Brandt-Platz, vor dem Rathaus

Datum/Zeit
08/12/2014
0:00 - 17:00

Veranstaltungsort
Willy-Brandt-Platz Bochum


“Wir haben die Schließung nie akzeptiert … und tragen die Fackel weiter!”

Die Opel-BASTA-Frauen sind dabei und Courage NRW und Montagsdemo und Courage Essen  unterstützen die Aktion der gemeinsamen regionale Montagsdemo am 8.12.2014 in Bochum. Zeit für die gemeinsame Fahrt mit dem Zug bitte bei uns oder der MoDe Essen erfragen, es wird ca 16.30 Uhr am Essener HBH sein.
Die Essener Montagdemo hat am 17.11. beschlossen, die Solidarität mit den Opel-Kollegen und den gemeinsamen Kampf für Arbeits- und Ausbildungsplätze ins Zentrum zu stellen und sich deshalb an der gemeinsamen regionalen Montagsdemo am 8. Dezember in Bochum zu beteiligen. An diesem Tag findet deshalb in Essen keine Montagsdemo statt.
Am 5. Dezember 2014 wird voraussichtlich der letzte Zafira im Bochumer Opel-Werk vom Band rollen. Die Belegschaft hat all die Jahre die Schließung nie akzeptiert! Die Montagsdemos (nicht nur) im Revier standen dabei immer an ihrer Seite. Wir haben gemeinsam gekämpft und voneinander gelernt. Dieses enge Band und Freundschaft ist unauslöschlich!
In Bochum werden Delegationen aus anderen Teilen Deutschlands und ganz besonders betriebliche Delegationen aus dem Revier werden erwartet. Aus kaum einem Kampf der letzten Jahrzehnte gibt es so reichhaltige und wertvolle Erfahrungen wie von der Bochumer Opelbelegschaft. Sie müssen unser aller Gemeinschaftsbesitz werden – und damit beginnen wir JETZT! Alle, die den Kampf der Bochumer Opelaner um jeden Arbeits- und Ausbildungsplatz in den letzten zehn Jahren unterstützt, Spenden gesammelt, mitgefühlt und von den Erfahrungen der kämpferischen und unbeugsamen Opel-Belegschaft gelernt haben, sind herzlich eingeladen.