8M19 – bundesweiter Frauen*streiktag 2019: “Ohne uns steht die Welt still!!”

Für jede Frau, für jedes Mädchen, für alle, die zeigen wollen:

“Ohne Frauen steht die Welt still!”

Der großartige Frauenstrei am 8. März 2018 in Spanien ist uns Vorbild.

Julia Santos von der 8. März-Kommission aus Spanien berichtete über ihre Erfahrungen: “In Spanien beteiligten sich am 8.März 2018 landesweit über fünf Millionen Frauen an dem 24-stündigen Streiktag, der über ein ganzes Jahr mit monatlichen Treffen vorbereitet worden war. Die Frauen blieben ihrer Erwerbsarbeit fern, boykottierten Vorlesungen, demonstrierten, blockierten Straßen und Verkehrsmittel und ließen die Hausarbeit liegen. Hausangestellte hängten mit Parolen beschriftete Schürzen aus den Fenstern und abends gingen sie mit Putzwedeln, Kochtöpfen usw. auf die Straße. Die Gewerkschaften riefen zu einer 30-minütigen Streikaktion um Mittagszeit auf. Wichtig für den Erfolg war: Die Streikthemen und Forderungen betrafen das ganze Frauenleben und die verschiedensten Seiten der Unterdrückung von Frauen*. Es wurden die Gemeinsamkeiten in den Mittelpunkt gestellt und Differenzen solidarisch in den Vorbereitungskollektiven diskutiert. Der Streik wurde in Schulen, Unis, Stadtteilen, Betrieben vorbereitet mit Plenen immer am 8. des Monats.”

Und das sind die ersten Vernetzungstreffen, wo wir mit allen, die mitmachen wollen, beraten, wie wir wann was machen:

Ab 17. Januar wird unser Internationales Frauencafé ab 18 Uhr zum “Streikcafé #8M19”! Immer Donnerstags, mit Diskussion, Basteln, Singen…Die Stunde von 17-18 Uhr bleibt wie immer zum Kennenlernen und Klönen…

Am 17.1. und 14.2. laden wir zum Bündnistreffen ein: Alle Frauen, Mädchen und ihre Organisationen, Vereine, Verbände, Treffs…aus Betrieben, Büros, Schulen, Unis, Stadtteilen  – ALLE sind eingeladen!

Die anderen Donnerstage bis zum Internationalen Frauentag 2019 sind zur Vorbereitung der Aktionen am 8. März.

Am Samstag, 26. Januar ist NRW- weites Vernetzungs-Treffen #8M19 im Theater OberhausenWilli-Quadflieg-Platz 1, 46045 Oberhausen. Von 12-17 Uhr. Wir fahren mit dem Zug, wer sich anschließen möchte, bitte melden unter fvcourage-essen@fvcourage.de oder einfach Donnerstags zum Café ins Couragezentrum kommen!