Courage Mülheim-Oberhausen – 10.11.2017 – Informationsaustausch mit Toshiya Morita aus Japan

Am 10.11. findet Informationsaustausch mit Toshiya Morita aus Japan statt.

Toshiya Morita ist freier Journalist, seit Fukushima Berater über Strahlenschutz und Katastrophenmanagement,

Aktivist in vielen sozialpolitischen Fragen

Wir können vielfältige Fragen stellen und diskutieren, z.B.:

  • Welche Auswirkungen hat die Reaktorkatastrophe von 2011 auf die Menschen und die Energiepolitik in Japan?
  • Wie kommt Japan mit der Vergangenheit des 2.Weltkriegs klar? Was ist mit Entschädigung für “Trostfrauen” aus Korea?
  • Wird Japan erneut zum Polizei- und Militärstaat?
  • Welche Rolle spielt Japan in der aktuellen Nordkorea-Krise?

Herr Morita freut sich über internationalen Kontakte – und wir auch!

Freitag, 10. November 2017, um 19.00 Uhr, Oberhausen, Ev. Kirchenkreis, Marktstraße 154, Parterre, 1. Tür links (Vorsicht Stufe runter)

 

Der Frauenverband Courage Mülheim-Oberhausen lädt herzlich ein!